Projekt Beschreibung

Monheim-Pass

Für die Stadt Monheim am Rhein sind zentrale Begriffe Lebenswert, Smart und Einfach. Jeder Bürger soll einen einfachen Zugang zu allen Diensten der Stadt erhalten. Er soll jedoch nicht nur konsumieren, sondern aktiv partizipieren und Teil der digitalen Transformation sein. Die Stadt Monheim am Rhein hat den „Goldenen Schlüssel“ zu ihrer Stadt kreiert – den Monheim-Pass.

Kennzahlen

Kennzahlen

In weniger als 2 Wochen haben sich mehr als 1/3 aller Bürger für den Monheim-Pass eingeschrieben. Insgesamt erreichten wird knappe 44 Tausend Bürger. In den App Stores erreichten wir  ein durchschnittliches 5 Sterne Rating und in den Sozialen Medien eine durchweg positive Resonanz.

1/3 eingeschrieben
44 Tausend erreicht
5 Sterne App Rating
100 % Zufriedenheit

Laufzeit

Maschinenraum

Maschinenraum

Die Plattform stellt ein übergreifendes Identitätsmanagement für alle angeschlossenen Dienste bereit. Alle Prozessabläufe werden über eine Workflow Engine gesteuert. Die Anbindung der Subsysteme erfolgt über einen Katalog standardisierter Rest APIs. Als Zugang für die Nutzer stehen neben einem Webportal eine mobile App (iOS und Android) zur Verfügung.

Anwendungsfälle

Anwendungsfälle

Zugang zu ÖPNV

Zugang zu Bibliothek

Bürgerkonto

Bürgerbeteiligungen

Stadtinformationssystem

umagine

Cem Sentürk, Sven Schuchardt und Franziska Plate (bis April 2020 Detecon International GmbH) haben verantwortet:

Steuerung von:

mehr als 50 Personen

8 Lieferanten

5 städtischen Abteilungen

und

Ausgestaltung der Anwendungsfälle von Konzeption bis Umsetzung

Links

Monheim-Pass
Stadt Monheim
Bahnen Monheim
RP-Online

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an: Cem Sentürk